[NaNo] Es ist frühzeitig vorbei

(© NaNoWriMo)

Hey Leute,
ich habe ein total schlechte Gewissen, weil ich hier schon so lange nichts mehr gepostet und bisher keinen einzigen NaNoWriMo-Update-Beitrag geschrieben habe. Wie ihr also seht, komme ich momentan leider zu gar nichts… bzw. kommt es mir so vor. :/

Zum NaNo: Wie ihr selbst wisst, ist heute schon *schock* der 25. November! und ich befinde mich gerade einmal bei der Hälfte der zu erreichenden 50.000 Wörtern. Daher werde ich wohl und übel für dieses Jahr abbrechen, was ich im Geiste eigentlich schon längst getan habe, doch jetzt mache ich es offiziell.
Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass privat recht viel los war und ich nebenbei ein anders Projekt (das im Juni erscheint) gerade Korrektur lese bzw. von Betalesern verbessern lasse und daher generell weniger Zeit zum Schreiben habe.

Außerdem ist ja im November „Essenz der Götter I“ erschienen, was mich vom Schreiben doch mehr abgelenkt hat, als ich gedacht hätte. Besonders schwierig wird es nämlich an einem zweiten Teil zu schreiben, wenn man die ganzen Rezensionen zum ersten Teil liest.
Keine Ahnung, ob es nur mir so geht, aber durch diese Bewertungen, Wünsche, Kritiken,… lasse ich mich doch beeinflussen und überlege ständig herum, wie ich etwas anders/ besser schreiben kann, um die generelle Meinung zum Buch aufzunehmen und im zweiten Teil diese Dinge auch umzusetzen. Problematisch wird es aber, wenn gegensätzliche Kritiken auftauchen und ich dann selbst hin und her gerissen bin, welche Art des Erzählens / der Handlung/ der Entwicklung für Band 2 nun am besten ist.
Wie ihr seht… hänge ich daher gerade eben etwas beim zweiten Teil, aber ich versuche dennoch mir selbst treu zu bleiben und mich von den Kritiken und Bewertungen nicht ganz einnehmen zu lassen.

Zurzeit stehe ich ca. bei dreiviertel der Geschichte und hoffe, sie gegen Februar beendet zu haben. Aber einmal sehen, ob dieser Plan auch aufgeht. Ihr könnt mir dazu gerne die Daumen drücken 😉
Wer zum Status der Geschichte immer up-to-date sein möchte, kann natürlich gerne meinem Blog verfolgen.

So, das war es für den Moment und ich verspreche mich das nächste Mal wieder früher zu melden. ^^

Liebe Grüße,
Eure Martina

.

Advertisements

2 Gedanken zu “[NaNo] Es ist frühzeitig vorbei

  1. Hallo Martina – ich „prokrastiniere“ gerade, bin in der Endphase von „Vergoogelt“, ebenfalls einem zweiten Band und bin irgendwie hierhin gestolpert .-). Ich weiß genau was du meinst mit der Kritik, aber ich finde es super, die zu haben und auch erstaunlich, dass sich Leser aus verschiedensten Ecken ja trotzdem oft einige sind bei einigen Kritikpunkten. Schließlich gibt es ja etwas, was man rüberbringen will und wenn man anhand von Feedback bei manchen Punkten merkt, dass es anders angekommen ist, als man wollte, so kann man das aufnehmen. Aber ich habe da auch viel nachgedacht drüber. Ich denke aber man merkt nach einer Weile, womit man sich wohlfühlt und muss sich immer wieder besinnen: was will ICH schreiben? Tjaja, heute gibt es so viel Leserfeedback, das hat sich einfach so unheimlich geändert in den letzen 10 Jahren allein schon. Liebe Grüße, Julia

    • Hallo Julia,
      danke für dein Kommentar und deine Ansicht dazu. Bin auch deiner Meinung, dass es gut ist, wenn man weiß was der Leser denkt, was er gut und was er schlechter findet – eben: ein Feedback zu bekommen und an sich selbst zu arbeiten und zu verbessern. Dennoch ist dann einfach der Druck etwas größer und der Wunsch, es allen Recht zu machen und das hemmt mich in der momentanen Situation leider ein wenig. Aber ich hoffe, ich komme da bald wieder raus und schaffe es wieder unbefangen zu schreiben, einfach was ich will, ohne ständig alle Leser im Nacken zu spüren. 🙂
      Danke, LG Tina

Schreibt mir doch etwas - ich würde mich riesig freuen! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s