[Road to Hallelujah] Zitat #6

Da ich in letzter Zeit nicht mehr so oft zu einem Zitate-Posting gekommen bin wie früher, möchte ich nun regelmäßig das #FreitagsZitat einführen – eine Aktion, die ich bereits auf anderen Facebook Seiten gesehen habe und ich hoffe, ihr findet die Idee genauso toll wie ich. ♥
Heute habe ich ein kleines Zitat aus dem dritten Kapitel ausgewählt, als sich Johnny und Sarah noch nicht leiden können und Sarah große Skepsis gegenüber ihrem Reisebegleiter zeigt. Wer fast das gesamte Kapitel lesen möchte, kann das der gerne auf #Wattpad tun -> *klick*
.

.

Zitat aus ‚Road to Hallelujah‘

Sarah

Seufzend steckte ich meinen Rucksack unter den Vordersitz und blickte noch einmal nach vorne, wo ich Johnnys Hinterkopf sah. Ich wusste nicht, wie ich mich dabei fühlen sollte. Erleichtert, weil ich nicht stundenlang neben ihm ausharren musste. Enttäuscht, da ich trotz meiner Vorurteile neugierig auf ihn war. Plötzlich drehte er sich ebenfalls um und blickte durch die Reihen. Schnell zog ich den Kopf wieder ein, konnte aber nicht anders, als die folgenden Stunden immer wieder zu seinem Platz zu spähen. Einerseits aus Neugierde, aber auch, weil es irritierend war, wie die Flugbegleiterinnen um ihn herumschwänzelten. Besonders zwei von dieser Sorte fragten ihn alle paar Minuten etwas oder brachten dieses und jenes, obwohl er ganz offensichtlich seine Ruhe wollte. Er trug Ohrstöpsel und hörte wahrscheinlich Musik, da er mit dem Fuß im Takt wippte. Das wurde von diesen Frauen aber konsequent ignoriert und fast tat er mir schon wieder leid. Aber nur fast. Eigentlich lachte ich mir still und heimlich ins Fäustchen. Kein Wunder, dass er eingebildet wie ein Gockel durch die Gegend lief, wenn er immer so viel Aufmerksamkeit von Frauen bekam. Das ging sogar mir auf die Nerven, obwohl ich am anderen Ende des Fliegers saß. Dafür bewunderte ich sein Durchhaltevermögen und dass er immer wieder höflich antwortete. Ich an seiner Stelle hätte diese Brut wahrscheinlich längst zum Teufel gejagt.

 

Werbeanzeigen

[Road to Hallelujah] Bekommt ein Taschenbuch <3

So ihr Lieben!
Es ist endlich, endlich so weit, die Wochen des Wartens sind vorüber und ich darf euch nun ENDLICH die super duper mega geniale Neuigkeit verraten, die mir bereits sei Wochen unter den Nägeln brennt, und die ich schon sooo lange mit euch teilen wollte, weshalb ich mir ständig auf die Zunge beißen musste! 😀 Aber jetzt darf ich verkünden:…–>

 

❤ „ROAD TO HALLELUJAH“ ERSCHEINT AB APRIL ALS TASCHENBUCH!!! ❤

 

Damit erscheint auch von mir das erste Taschenbuch in einem Verlag und ich bin so mega happy, dass ich es ehrlich gesagt noch immer nicht ganz glauben kann! Das werde ich wohl erst, wenn ich das erste Taschenbuch wirklich in meinen Händen halten kann, um es zu knuddeln und daran zu schnüffeln – ja, auch ich mache das! *ganz Booknerd* 😀

Ich hoffe, ihr freut euch darüber! Denn ich weiß, dass ich das nur euch zu verdanken habe, da es da draußen einige hartnäckige Leser gibt, die wohl beim Verlag immer wieder wegen einem Taschenbuch nachgefragt haben. Daher Danke an alle Leser und an alle, die mich immer wieder unterstützt haben usw. usf. Danke Danke Danke – ihr seid die BESTEN! ❤ *freu mich sooo* 😀  *dicken Knutsch*

Bis bald,
Eure grinsende Martina

Die Feder schreibt morgen wieder…

 

[Wir verlängern den Sommer-Blogtour] zu „Road to Hallelujah“

 

Hallo ihr Lieben,
es wird Zeit für eine Blogtour!! *yeah* Besonders jetzt, wenn es draußen bereits wieder schlechtes Wetter gibt und wir den Sommer aber noch nicht loslassen wollen. ^^ Dazu startet daher morgen die Blogtour: Wir verlängern den Sommer zu dem Buch „Road to Hallelujah“, welche einige ganz liebe Bloggerinnen für das Buch organisieren. DANKE dafür! ♥ Der tolle Banner stammt übrigens von der lieben Sabrina – ebenfalls Danke! 🙂
Und hier seht ihr die Stationen und es gibt nicht nur am letzten Tag das Gewinnspiel, sondern an jedem Tag müsst ihr einen Buchstaben finden, um am Ende das Lösungswort parat zu haben. Also schaut vorbei. 😉
Denn zu gewinnen gibt es:
1 x das Ebook zum Buch, 1 x Gitarren-Ohrringe, 1 x Schmuck-Lesezeichen, mehrmals normale Lesezeichen und mehrmals Schokolade mit dem Cover. ❤


.

Und hier noch einmal die genauen Daten:

Tag 1: 07.9.15: Claudia von Bucherjunky → Buchvorstellung + Rezension
Tag 2: 08.9.15: Elena von E-Book-Sub → Interview mit der Autorin
Tag 3: 09.9.15: Sabrina von Shosatsu → Charaktervorstellung
Tag 4: 10.9.15: Cindy von Piranhapudel → Songs im Buch
Tag 5: 11.9.15: Jana von Janas Traumwelten → Schauplätze (NY…)
Tag 6: 12.9.15: Anouk von Books are true Adventures → Quiz/ Ratespiel
Tag 7: 13.9.15: Julia von Eclipses Bücherregal → Gewinnspiel

 

Viel Spaß & Liebe Grüße,
Eure Martina

Die Feder schreibt morgen wieder…