[Essenz der Götter] Ebook Deal – jetzt um 1,99€

Hallo ihr Lieben,
endlich ist es soweit – jetzt gibt es auch „Essenz der Götter I“ verbilligt als Ebook-Deal! Vorbereitend zur Erscheinung zum letzten Teil im November, könnt ihr euch jetzt bis zum 08.10.2105 den ersten Teil für nur 1,99€ holen!! ♥ Das Ebook gibt es vergünstigt nicht nur auf Amazon, sondern in allen Shops, also würde es mich freuen, wenn ihr zugreift oder diese Info teilt! Danke Euch!! :-* ❤

.

Außerdem könnt ihr momentan ein Taschenbuch zu „Glasgow RAIN“ bei einer Bloggerin gewinnen! Wenn ihr Lust darauf habt und Euer Glück versuchen möchtet, folgt diesem Link: *klick*

In diesem Sinne ein super schönes Wochenende und bis bald!
Liebe Grüße, Eure Martina

Die Feder schreibt morgen wieder…

Werbeanzeigen

[News] Zum Herbst 2015

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen, weil ich in den letzten Tagen/ Wochen hier so wenig gepostet habe, aber da ich es meist gleich immer auf Facebook teile, hoffe ich, ihr nehmt mir das nicht krumm! Daher werde ich hier schnell gesammelt die News in den letzten Wochen kurz und schnell zusammenfassen:

* GEWINNSPIEL:
Momentan läuft wegen des Blutmondes, der gestern in der Nacht zu sehen war und weil er auch ihn „Glasgow RAIN“ eine Rolle spielt, bis zum 30.09, 23:59h ein Gewinnspiel auf meiner Facebook-AutorenSeite, bei dem ihr ein signiertes Taschenbuch zu ❤ „Glasgow RAIN“ gewinnen könnt!
Zusätzlich zum Taschenbuch verlose ich als Trostpreis 2 x ein Lesezeichen/ Postkarten-Paket, in dem alle meine Lesezeichen und die neue Postkarte zu beiden Teilen der „Essenz der Götter“-Reihe enthalten sind! 🙂

Alle Infos und zur Gewinnspielteilnahme bekommt ihr hier: *klick*

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

* SCHREIBFORTSCHRITT:
Außerdem habe ich es in den letzten Wochen trotz Planung für Hausbau doch geschafft, ein wenig bei „Monster Geek: Die Gefahr in den Wäldern“ weiter zu schreiben. Hier bin ich jetzt bei Teil 1 ca. bei 70% und ich habe in den letzten Tagen auch schon die Abschlussszene für den zweiten Teil von „Monster Geek 2“ geschrieben, obwohl Teil 1 noch nicht mal fertig ist! :p Aber hey, das ist jetzt gar nicht einmal so verrückt, wie es klingt – andere Autoren haben gemeint, sie schreiben auch im Puzzle-Stil, also wundere ich mich gar nicht mehr darüber. Linear schreiben ist ja sowieso langweilig, lieber immer wieder dort eine Szene verfassen, die man gerade so schön im Kopf hat – oder seht ihr das anders?
Wer mal in dieses Projekt reinlesen möchte, kann das hier tun: *klick*
Oder über Wattpad: *klick*

Auch bei „Road to Forgivness 2“ konnte ich schon die 45%-Marke erreichen und einige schnelle Testleser durften bereits reinschmökern und mir ein Feedback dazu schreiben. Hier möchte ich, falls ihr Lust dazu habt, bald mal die ersten 1-2 Kapiteln reinstellen, damit ihr mal sehen könnt, in welche Richtung die Geschichte rund um Ava und Nat gehen wird. Würde euch das interessieren – ja oder nein?
Es ist auf alle Fälle trauriger, depressiver und geht mehr in die Richtung wie Jessica Sorensen schreibt. Aber manchmal mag ich so bedrückende Geschichten, die mit großer Liebe gepaart sind und ich hoffe, euch sagt das auch zu. 🙂

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

* NEUE GRUPPEN ADMINS + neuer Header:
In den letzten Tagen habe ich bei meiner FB-Autorengruppe Zuwachs und die Unterstützung dreier ganz lieber, motivierter Blogger (Bianca ♥ Nadine ♥ und Christl ♥) bekommen, die mir helfen die Seite wieder etwas aufleben zu lassen, bzw. auch eine Leserunde organisieren. Mehr dazu beim nächsten Punkt. Aber vorher möchte ich euch noch schnell den Header zeigen, den mir Bianca von Prowling Books für die Gruppe gebastelt hat – ist er nicht traumhaft schön??? DANKE!!

.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

* Leserunde zu „Essenz der Götter I“ auf Facebook:
Außerdem habe sich ein paar Blogger und FB-User zusammen getan und planen, ab dem 20.10.2015 den ersten Teil der Götter-Saga zu lesen, um sich auf den zweiten/ letzten Teil einzustimmen. Organisiert wird die Leserunde von den drei neuen Admins wie oben erwähnt und dabei ist es egal, ob man das Buch zum ersten Mal oder schon einmal gelesen hat und hier einen re-read startet. Vermutlich wird man dazu auch Lesezeichen gewinnen könnten, aber dazu mehr in den nächsten Tagen. 🙂 Um dabei zu sein, folgt einfach dieser Gruppe und besucht dessen Veranstaltung: *klick*

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

In diesem Sinne alles Liebe und bis bald!
Herzliche Grüße, Eure Martina

Die Feder schreibt morgen wieder…

 

[Road to Hallelujah] Playlist – ♥Die Musik zum Buch♥

hp-header_rth.jpg.
‚Road to Hallelujah‘
.

.
Heute möchte ich euch einen Einblick zur Musik im Buch geben. Die folgen Lieder waren immer mit dabei und sehr wichtig, als mir die Geschichte von Sarah und Johnny quasi aus dem Nichts zugeflogen ist. Die erste Idee dazu hatte ich bei dem Geburtstag einer Freundin, als jemand beim Lagerfeuer die Gitarre ausgepackt und alle mitgesungen haben. Aber erst als ich ein Jahr später mit meinem jetztigen Mann in Berlin war und wir einen Straßenmusiker gesehen haben, der unglaublich toll „Hallelujah“ gesunden hat, war ich von dem Lied und dieser Idee, die mich nicht mehr loslassen wollte, wie gebannt und ich musste sie rauslassen. Das Ergebnis ist eben dieses Buch.
Wenn ich nun so zurückdenke, habe ich dabei sogar einige dieser Songs ständig gehört, und zack … plötzlich waren die beiden Sturköpfe so richtig da, haben sich gestritten, geliebt, gelacht und wieder gezankt – in Endlosschleife. Und das alles in meinem Kopf! *anstrengend* ^^

Ich hoffe nun, euch gefallen die Lieder ebenso sehr wie mir und sie können euch in die richtige Stimmung bringen, in die Atmosphäre, die ich mir beim Schreiben gewünscht und gespürt habe. Außerdem habe ich sie so angeordnet, dass die Reihenfolge zum Buch passt, da jedes Kapitel einem Song gewidmet ist. So, genug gequatscht, jetzt wird gelauscht. Viel Spaß dabei! 🙂 ♥
(Wer lieber direkt zu einer Youtube-Playlist gehen möchte, kann das hier tun *klick*. Diese Liste ist im Rahmen der Blogtour entstanden. Danke an dieser Stelle an Cindy)

(Quelle: pinterest.com)

Die Playlist
Kapitel 1: „Wake me up“ von Avicii
Kapitel 2: „If you could see me now“ von The Script
Kapitel 3: „I knew you were trouble“ von Taylor Swift
Kapitel 4: „Pompej“ von Bastille
Kapitel 5: „Empire State of Mind“ von Ed Sheeran
Kapitel 6: „Beneath your Beautiful“ von Emelie Sandé
Kapitel 7: „Song for the Waiting“ von Aron Wright
Kapitel 8: „Everything has changed“ von Sheeran/ Swift
Kapitel 9: „Bonfire Heart“ von James Blunt
Kapitel 10: „Calm after the storm“ von Common Linnets
Kapitel 11: „Give me Love“ von Ed Sheeran
Kapitel 12: „Say Something“ von Christina & Great Big World
Kapitel 13: „Devil in me“ von Kate Voegele
Kapitel 14: „Sex on Fire“ von Kings of Leon
Kapitel 15: „All of me“ von John Legend
Kapitel 16: „New York“ von Snow Patrol
Kapitel 17: „The Mess I made“ von Parachute

Kapitel 18: „Hallelujah“ von Kate Voegele
Kapitel 19: „Riptide“ von Vance Joy

musicnotes

.

  1. Avicii – „Wake me up“
    (© Universal, Avicii, Aloe Blacc, Mark Einziger)

  1. The Script – „If you could see me now“
    (© Sony Music Entertainment UK & The Script)
  1. Taylor Swift – „I knew you were trouble“
    Taylor Swift, 2012 Big Machine Records, LLC)

    .
  1. Pompejj – „Bastille“
    Virgin Records Ltd & Bastille)

    .
  1. Ed Sheeran – „Empire State of Mind“
    (© Asylum Records UK 2014 & Ed Sheeran & Alicia Keys)

    .
  1. Emeli Sandé – „Beneath your Beautiful“
    Sony Music Entertainment UK Limited & Labrinth & Emeli Sandé)

    .
  1. Aron Wright – „Song for the Waiting“
    (© Aron Wright)
  1. Taylor Swift/ Ed Sheeran – „Everything has changed“
    (© Asylum Records UK 2014 & Ed Sheeran & Taylor Swift & Big Machine Records, LLC)
  1. James Blunt – „Bonfire Heart“
    (© James Blunt)
  1. The Common Linnets – „Calm after the Storm“
    (© The Common Linnets)

  1. Ed Sheeran – „Give me Love“
    (© Asylum Records UK 2014 & Ed Sheeran)

    .
  2. A Great Big World & Christina Aguilera – „Say Something“
    (© Christina Aguilera, A Great Big World & SME 2013)
  1. Kate Voegele – „Devil in me“
    (© Universal Import & Kate Voegele)
  1. Kings of Leon – „Sex on Fire“
    (© Rca Int. Sony Music & Kings of Leon)
  1. John Legend – „All of me“
    (© 2013 Getting Out Our Dreams and Columbia Records & John Legend)
  1.  Snow Patrol – „New York“
    (© Polydor Ltd. (UK) & Snow Patrol)
  1. Parachute – „The mess I made“
    (© 2009 The Island Def Jam Music Group & Parachute)
    http://www.youtube.com/watch?v=pMuDEoVZnwk
  1. Kate Voegel- „Hallelujah“
    (© 2009 MySpace/Interscope Records & Kate Voegle)
  1. Vance Joy – „Riptide“
    (© Atlantic Records & Vance Joy)

    .

    musicnotes